Willkommen beim Interreligiösen Chor Frankfurt (IRCF)! Es ist ein Hauptanliegen unserer chorischen Arbeit, durch Musik neue Wege im interreligiösen Dialog zu beschreiten.

Wir haben – zusammen mit zwei anderen tollen Initiativen – den Frankfurter Diversitäts- und Integrationspreis für 2023 verliehen bekommen! Große Ehre und große Freude!

Bürgermeisterin Dr. Nargess  Eskandari-Grünberg, Chasan Daniel Kempin, Kantorin Bettina Strübel und Stadtverordnetenvorsteherin Hilime Arslaner bei der Preisverleihung am 28. Mai 2024 im Kaisersaal des Römers. Fotos: Eckhard Krumpholz, Stadt Frankfurt am Main

 Projekt zu Psalm 96

Den interreligiösen Dialog fortzusetzen ist wichtiger denn je.

Unsere Probenphase zum 18. Frankfurter Tehillim-Psalmen-Projekt ist im April gestartet. Wir proben regelmäßig mittwochs, neue Stimmen sind willkommen! Alle weiteren Infos finden Sie auf dem Flyer.

Projektflyer Ps 96 Ausschnitt
Medien-Beitrag

Im Themenheft 2024 „The Sound of Dialoge – Gemeinsam Zukunft bauen“ des Deutschen Koordinierungsrats können Sie einen Artikel über den IRCF lesen:
Religiöse Mehrstimmigkeit am Main: Der Interreligiöse Chor Frankfurt

Video der bpb „Religiöser Dialog durch Musik“

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat uns bei unserem letzten Choratelier besucht und einen kleinen Film über den IRCF gedreht:

Während der Zeit, in der wir wegen der Pandemie nicht gemeinsam singen konnten, haben wir ein paar musikalische Besuche in der Nachbarschaft gemacht und gefragt: „Wie klingt deine Religion?“ 

Infos über die vergangenen Projekte und Aktivitäten des Chors finden Sie im Archiv, Fotos in der Galerie.