Der Interreligiöse Chor Frankfurt verfolgt seit einigen Jahren das Ziel, auf musikalische Weise das Verständnis zwischen den Religionen zu fördern. Da für eine längere Zeit wegen der pandemiebedingten hohen Hygieneanforderungen gemeinsames Singen im Chor nicht möglich war, sind kleine Delegationen des Chors aufgebrochen, um Gemeinden und religiöse Gruppierungen im Rhein-Main-Gebiet zu besuchen.  

Es waren musikalische Besuche in der Nachbarschaft, zu denen wir vom IRCF uns selbst eingeladen hatten: in zwei jüdische Gemeinden, ins Zentrum der Islamischen Kultur, ins Alevitische Zentrum und in die multikulturelle christliche Atterberry Chapel. Die leitende Frage: „Wie klingt deine Religion?“ Die Besuche wurden in Videofilmen dokumentiert. Das Projekt konnte mit einem Zuschuss des Evangelischen Arbeitskreises für das christlich-jüdische Gespräch ‚ImDialog‘, des Evangelischen Stadtdekanats Frankfurt-Offenbach sowie des Projekts „Weißt du, wer ich bin?“ (Bundesministerium für Bau und Heimat in Umsetzung der Ziele der Deutschen Islamkonferenz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages) realisiert werden. 

Das Ziel waren Gespräch und Austausch über Religions- und Konfessionsgrenzen hinweg: Welche Gemeinsamkeiten und welche Besonderheiten haben muslimische, jüdische und christliche Gemeinden – insbesondere was ihre musikalischen Traditionen betrifft? Wer singt was und zu welchem Anlass erklingt Musik?

Diese nachbarschaftlichen Besuche sind für die Beteiligten, so hoffen wir, auch der Anfang einer Vernetzung religiöser Akteure, vielleicht auch von gemeinsamen musikalischen Projekten.

>> Playlist auf YouTube

IRCF zu Besuch bei der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, Westendsynagoge

Besuch in der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, Westendsynagoge – mit dem Chasan Yoni Rose sprechen Inge Hammeran und Wolfram Hader.
Konzept: Wolfram Hader, Inge Hammeran, Daniel Kempin; Kamera, Ton, Schnitt: Tobias Stübing, Felix Wimhöfer. [Länge: 10‘58“]

IRCF zu Besuch bei der Atterberry Chapel

Besuch in der Atterberry Chapel – mit Nicole Sicherl und Collins Peter sprechen Charlotte Brombach und Bettina Strübel.
Konzept: Bettina Strübel, Charlotte Brombach, Siegfried Krückeberg; Kamera, Ton, Schnitt: Tobias Stübing, Felix Wimhöfer. [Länge: 11’26“]

IRCF zu Besuch beim Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt e.V.

Besuch im Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt e.V. – mit Dr. Muhammad Hakim und Hassan Sadeghi sprechen Daniel Kempin und Wolfram Hader.
Konzept: Wolfram Hader, Daniel Kempin, Johanna Sievers; Kamera, Ton, Schnitt: Tobias Stübing, Felix Wimhöfer. [Länge: 10‘45“]

IRCF zu Besuch beim Alevitischen Kulturzentrum Frankfurt e.V.

Besuch beim Alevitischen Kulturzentrum Frankfurt e.V. – mit Lale Kocgün, Cemil Qocgiri und Cihan Özkaya sprechen Bettina Strübel und Charlotte Brombach.
Konzept: Charlotte Brombach, Bettina Strübel, Siegfried Krückeberg; Kamera, Ton, Schnitt: Tobias Stübing, Felix Wimhöfer. [Länge: 10’56“]

IRCF zu Besuch bei der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, Egalitärer Minjan

Besuch der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, Egalitärer Minjan – mit Rabbinerin Dr. Elisa Klappheck und Chasan Daniel Kempin sprechen Gertud Immel und Silke Kirch.
Konzept: Inge Hammeran, Gertrud Immel, Silke Kirch; Kamera, Ton, Schnitt: Tobias Stübing, Felix Wimhöfer. [Länge: 11‘12“]